Die Area52

Über uns

Die Gaming Lounge Area52 ist eine Jugendeinrichtung mit dem Fokus auf Gaming und eSport. Zu uns kommen jedes Wochenende viele begeisterte Kinder und Jugendliche, um einen gemeinsamen Tag mit Video- und Konsolenspielen zu verbringen. Besonderes Augenmerk wird auch auf die besonderen Bedürfnisse und die sozialen Kompetenzen der Besucher gelegt. Von Jahr zu Jahr erweitern wir unsere Einrichtung liebevoll, um ein noch atemberaubenderes Gaming-Erlebnis bieten zu können.

Die Geschichte

Die Area52 kann bereits auf eine langjährige Geschichte zurückblicken. Zu Beginn konnte die Location ausschließlich für LAN-Parties und geschlossene Veranstaltungen gemietet werden. Im Jahr 2012 wurde das Konzept neu überarbeitet und gemeinsam mit der Community in einem Soft-Opening erprobt. Seit der großen Eröffnung im Jahr 2013 stehen die Tore der Area52 jedes Wochenende für Gaming-Enthusiasten offen. Aufgrund der großen Beliebtheit werden die Räumlichkeiten laufend vergrößert und an die speziellen Bedürfnisse der Besucher angepasst. So wurde beispielsweise das hauseigene Streaming-Studio im Jahr 2014 in Betrieb genommen. Seit 2017 gibt es einen zusätzlichen Raum, der sich der Virtual Reality Welt widmet.

Die Area52 wird von leidenschaftlichen Gamern und ausgebildeten Jugendarbeitern betrieben. Gemeinsam werden Communities aufgebaut, Turniere veranstaltet und neue Eventkonzepte entwickelt.

Unsere Grundwerte

Seit Anbeginn setzen wir in der Area52 auf unsere Grundwerte: Soziale Gleichberechtigung, Barrierefreiheit und Aufklärung! Diskriminierung wird in der Area52 nicht geduldet – unser Ziel ist das positive Miteinander und die Gleichbehandlung. Kindern und Jugendlichen bieten wir ein geschütztes Umfeld. So kann auf die Bedürfnisse einer sich ständig weiterentwickelnden Lebenswelt spezifisch eingegangen werden. Barrierefreiheit bedeutet für uns auch die Rollstuhltauglichkeit: Die Area52 ist zu 100 % mit dem Rollstuhl erreichbar, verfügt über spezielle elektronische Tische, die in der Höhe angepasst werden können, und hat Sanitäreinrichtungen für Rollstuhlfahrer. Darüber hinaus befindet sich spezielles Equipment für sehschwache Personen in unserem Bestand. Somit möchten wir niemanden die Freude und Leidenschaft von Videospielen verwehren.

Gerade im Bereich der Video- und Konsolenspiele werden Kindern und Jugendlichen oftmals mit Vorurteilen und Verboten von Seiten der Eltern konfrontiert. Wir setzen hier gezielt auf Aufklärungsarbeit und auf Beratung, um auch den Eltern einen Zugang zu derartigen digitalen Medien zu ermöglichen. Auf speziellen Veranstaltungen bringen wir die Faszination Gaming auch der älteren Zielgruppe näher. Ziel ist ein umfangreiches Verständnis für die Lebenswelt und Leidenschaft vieler Kinder und Jugendlichen zu schaffen. Neben der Aufklärung für Eltern, ist uns die Zusammenarbeit mit Pädagogen sehr wichtig. Zahlreiche Schulklassen besuchen im Rahmen von Projekttagen und Schnupperstunden die Area52 – der soziale Austausch und die Förderung der Klassengemeinschaft steht hier im Vordergrund. Bei Weiterbildungsveranstaltungen, wie z.B. zum Thema „Gewaltprävention“, gewähren wir dem Lehrpersonal einen umfassenden Einblick in die Faszination Gaming.

Die Area52 ist eine gemeinnützige Jugendeinrichtung, die in Zusammenarbeit mit der Stadt Wien und dem zuständigen Ministerium für Familie und Jugend geführt wird.

Unsere Ausstattung

Komme doch vorbei und spiele bei unseren nächsten Events mit

Felix – Racing Challenge

7. August 2020
Plattform: PC
Spiel: Track Mania
Event-Art: Turnier
mehr erfahren

Clash Royale – Summer Special

8. August 2020
Plattform: Mobile
Spiel: Clash Royale
Event-Art: Turnier
mehr erfahren

Brawl Stars – Summer Special

9. August 2020
Plattform: Mobile
Spiel: Brawl Stars
Event-Art: Turnier
mehr erfahren

Clash Royale – Summer Special

15. August 2020
Plattform: Mobile
Spiel: Clash Royale
Event-Art: Turnier
mehr erfahren

Unsere Partner